Jetzt anfragen
JETZT ANFRAGEN
+43 650 560 06 10

Das Unternehmen UCS entwickelte eine neue Lösung im Bereich der Videoüberwachung mit der Analyse von Kassenoperationen

Optionen des Videoüberwachungssystems:

  • Volle Kontrolle der Arbeit des Personals im ganzen Restaurant, online von jedem Ort auf der Welt. Das System braucht keine extra Software, Sie können das von Ihnen bevorzugte Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone) verwenden, indem Sie via Web-Browser verschiedene Ansichtsformen auswählen, wo alle Bilder der herausgefilterten Kameras gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  • Die Gestaltung der kontinuierlichen Kontrolle der Arbeitsabläufe im Unternehmen. Je nach den Einstellungen der Kameras und ihrer Stationierung können die Arbeitsbereiche des Kassierers, Kellners oder Barkeepers, die Kasse, der zu bedienende Tisch mit den Gästen, der Drucker und der Beleg in Echtzeit in den Fokus von Kameras geraten.
  • Verhinderung von Straftaten seitens der Mitarbeiter und Disziplinförderung des Personals. Das Videoüberwachungssystem ermöglicht, sowohl in Echtzeit als auch nach dem Schluss des Kassatages die Tätigkeiten des Personals in der Halle und an der Kasse fast vollständig zu kontrollieren, jegliches Fehlverhalten aufzudecken und dies zu verhindern. Alle Handlungen des Kassierers (die des Kellners, Barkeepers) an der Kasse werden vom Erfassungssystem des Restaurants fixiert, deswegen kann man unmittelbar dem System eine Videoreihe entnehmen, die mit dem ausgewählten Ereignis verbunden ist.
  • Sichere Marketinginformationen zu der Auslastung der Halle innerhalb verschiedenen Zeiten, zu der Geschwindigkeit der Bedienung der Gäste usw. Wie das Videoüberwachungssystem funktioniert:
  • Alle Vorgänge am Kassenterminal werden vom System erfasst und im Textformat als Untertitel abgebildet. Der Text passt sich dem Video an, so kann man sich die Aufnahme mit Titeln ansehen und das komplette Protokoll aller durchgeführten Operationen an der Kasse erhalten.
In den Titeln werden die folgenden Daten registriert:
  • Informationen zu der aktuellen Bestellung: die Zufügung, das Löschen der Speisen, Ermäßigungen usw.
  • Daten zu den Service-Belegen, beglichenen Rechnungen mit Angabe des Wechselgeldes und der Währung
  • Systeminformationen zu allen Operationen, die an der Kasse durchgeführt waren: das Öffnen, Speichern, Löschen von der Bestellung
  • Operationen von den Managern der Halle: die Anmeldung, Stornierung, Ansicht der Berichte, das Löschen, Verschieben usw.
  • Vorbestimmt werden alle „merkwürdigen“ Ereignisse festgelegt und gespeichert (die Stornierung der Bestellung, das Löschen der Speise, die Gelderstattung, die Anwendung der Clubkarte usw.)
  • Dank den mit Hilfe von Titeln registrierten Geschehnissen werden die Videoaufnahmen sortiert und aktualisiert. Auf solche Weise können Sie sich jederzeit die benötigte Aufnahme anschauen. Die Verwaltung des Restaurants und der Sicherheitsdienst haben auch den Remote-Zugang und können sowohl online als auch nachträglich das Personal kontrollieren, indem sie die nach bestimmten Ereignissen eingegliederten Videoaufnahmen abrufen.
  • Das System funktioniert mit allen IP-Kameras mit MJPEG-Unterstützung und integriert sich problemlos in das im Restaurant funktionierende Automatisierungssystem r_keeper.